International MBA: Focus International Marketing

Übersicht

Abschluss International MBA / International MBA
Studienbeginn Oktober
Bewerbungsfrist

31. Mai 2024 - Jetzt bewerben!

Akkreditierung

IGC: HSB, EFMD-akkreditiert
UV: Aneca

Voraussetzungen
  • Wirtschaftswissenschaftlicher Bachelorabschluss*
  • Mindestens zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung nach dem Erststudium
  • Motivationsschreiben
  • Sehr gute Englischkenntnisse (IELTS 6.5 Punkte oder TOEFL iBT min. 90 Punkte oder Äquivalent)
  • Vorlage aller Dokumente auf Deutsch oder Englisch
  • Finanz. Mittel für Studiengebühren und Lebenshaltungskosten

*Für Bewerber:innen aus dem Europäischen Hochschulraum (EHR) sind 210 ECTS erforderlich. Bewerber:innen aus Europa mit 180 ECTS können unter der Bedingung eines Pflichtpraktikums zugelassen werden. Das Praktikum muss mindestens 22 Wochen im Rahmen des Studiums absolviert werden (z.B. im 3. Semester). Für alle anderen wird eine Äquivalenzprüfung durchgeführt.

Unterrichtssprache  Englisch
Dauer & Art 3 Semester / Vollzeit
Seminargröße max. 25 Studierende
Studienentgelt

IGC: Frühbucherrabatt bis 31. Mai: € 7.150 bei Vollzahlung oder € 7.400 bei 5 monatlichen Raten von € 1.180*
UV: € 7.585,33

*nach der Anzahlung von € 1.500 plus € 350 Studierenden- und Semesterticket. Rabattmöglichkeiten

Wenn Sie den Schwerpunkt International Marketing wählen, belegen Sie die Kernmodule am IGC in Bremen und vertiefen anschließend ihr Marketing-Wissen an der Universidad de València in Spanien. Der Partner-Studiengang „Master in International Business“ an der betriebswirtschaftlichen Fakultät verfolgt einen proaktiven Ansatz auf diesem Fachgebiet: Sie werden nicht nur dazu ermutigt, die theoretischen Aspekte zeitgenössischer Themen aus einer globalen Perspektive zu betrachten, sondern auch dazu, wertvolle strategische Marketing- und Managementtechniken praktisch anzuwenden. Zusätzlich wird der individuelle Lernerfolg durch unterschiedliche Methoden wie Diskussionsrunden, Gruppenprojekt-Phasen und Besuche bedeutender Unternehmen gefördert.

 

Internationales Gütesiegel

Seit September 2022 ist unser International MBA EFMD-akkreditiert! Die EFMD wurde 1972 gegründet und ist eine globale, gemeinnützige, mitgliederorientierte Organisation, die sich der Managemententwicklung widmet. Sie ist weltweit als Akkreditierungsstelle für Business Schools, Business-School-Programme und Unternehmensuniversitäten anerkannt. Unser internationales MBA-Programm ist erst das zweite MBA-Programm in Deutschland, das dieses Akkreditierungssiegel erhalten hat und darf sich damit zu den besten MBA-Programmen der Welt zählen.

Perspektiven

Mit Abschluss des Studiums sind Sie perfekt ausgebildet für Kommunikationsbereiche von international tätigen Unternehmen:

Ein besonderer Schwerpunkt des IGC liegt in der Internationalität und Interkulturalität des Curriculums, der Studierenden und Lehrenden. Sie erwerben interkulturelle Kompetenz, die in Unternehmen und Organisationen zunehmend nachgefragt ist.

Internationale Absolventen können mit dem Job-Seeking Visa in Ruhe den nächsten Karriereschritt vorbereiten.

Vorteile

  • 2 Abschlüsse: MBA & Master
  • Fast Track Option: 2 Länder, 1 Jahr
  • Internationales Netzwerk
  • Deutschkurs (optional)
  • International Student Assistance (ISA)

Studiere bei dem IGC-Partner Universitat de València

Schriftzug Valencia in der Ciudad de las Artes y Ciencias Studentinnen vor dem Gebäude der Facultad de Economia auf dem Campus in Valencia Die Kathedrale und der Miguelete in Valencia

Studienverlauf

Nach dem Grundstudium am IGC spezialisieren Sie sich an der University of Valencia  "International Marketing". Hier schreiben Sie im Anschluss Ihre Master's Thesis mit einem Thema der gewählten Spezialisierung.

Online Info Session am 19.06.2024

Studium in Bremen, Deutschland: Du hast Fragen zu Krankenversicherung und Sperrkonto? Wir haben die Antworten!

Anmeldung

Wir sind für Sie da!

Programmkoordination
Usanie Dennerlein
T: +49 421 5905-4456
E: usanie.dennerlein@hs-bremen.de

Multinational Financial Management

  • Internationale Finanzierungsstrategien
  • Analysemethoden

Das Modul stattet zukünftige Manager:innen mit einem konzeptionellen Grundgerüst für wesentliche internationale Finanzierungsstrategien aus. Damit Sie im späteren Berufsleben Geschäfte grenzübergreifend erfolgreich abwickeln können, stärkt der Kurs einerseits Ihre Analyse- als auch Ihre Entscheidungs-Kompetenzen.

 

Global Strategic Analysis

  • Entwicklung eines Business Plans

In diesem Modul lernen Sie, Ihren eigenen strategischen Geschäftsplan zu entwickeln. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Überprüfung effektiver Managementtechniken. Sie lernen zudem nützliche Methoden, die Ihnen im Job bei der Bewältigung globaler unternehmerischer Herausforderungen und der Optimierung von internationalen Geschäftsstrategien helfen.

 

Global Marketing Strategies

  • Entwicklung verschiedener Marketingkonzepte

In „Global Marketing Strategies“ werden Sie ausführliche Marketingkonzepte entwickeln, die auch auf internationaler Ebene erfolgreich mithalten können. Dabei stehen Themen wie globale Marketingleistungen, Risikoanalysen, Marktsegmentierungen und länderspezifische Unterschiede auf dem Plan.

Human Resource Management in the Global Environment

  • Personalmanagement

Dieses Modul gibt einen Überblick über die wesentlichen Praktiken des Human Resource Managements (HRM) im Zusammenhang mit internationalen Geschäften, standardisierten Managementpraktiken und organisatorischen Rahmenbedingungen. Auf diese Weise erlangen die Teilnehmenden ein Verständnis für die dynamischen Faktoren, die in internationalen HRM-Prozessen eine Rolle spielen.

 

Business Analytics

  • Datenanalyse

Dieses Modul führt Studierende in Business-Analytics-Konzepte ein, die zum Verständnis der aktuellen geschäftlichen Herausforderungen erforderlich sind. Die Analysetechniken helfen, die komplexen Herausforderungen der globalen Geschäftswelt zu bewerten und zu lösen.

International Leadership (optional)

  • Arbeiten Sie an Ihrem eigenen Führungsstil
  • Entdecken Sie Ihre Managementfähigkeiten

Im Mittelpunkt dieses optionalen Moduls steht das Thema Mitarbeiterführung. Sie lernen mit praktischen Übungen modernste Managementmethoden und Konzepte kennen. Hierbei geht es insbesondere um die Entwicklung Ihrer persönlichen Führungsqualitäten. Das erlangte Fachwissen und das praxiserprobte Handwerkszeug bereiten Sie ideal auf anspruchsvollen Aufgaben in einem wettbewerbsorientierten Geschäftsumfeld vor.

Integrated Marketing Communications

Im Fokus dieses Moduls stehen die betriebswirtschaftlichen Grundsätze und wichtigsten Theorien, Grundprinzipien und -praktiken der Marketingkommunikation. Um in zukünftigen Tätigkeiten die Positionierung und den Charakter einer Marke optimal einer einheitlichen Kommunikation anzupassen, lernen Sie die individuellen Prozesse eines erfolgreich integrierten Kommunikationskonzepts kennen. Dazu gehören international wirkende Werbemethoden, verkaufsfördernde Aktionen und die Planungs- und Bewertungsphasen von Marketingkampagnen.

International Distribution and Logistics

Dieses Modul untersucht die wichtigsten Distributions- und Logistik-Richtlinien des globalen Wettbewerbs. Dabei geht es um die Gestaltung und Steuerung von Distributionskanälen und Aspekte wie kulturelle Vielfalt, Logistikinfrastruktur, Transportmittel und Verbrauchernachfrage im Zusammenhang mit der gesamten Wertschöpfungskette. Sie lernen signifikante Organisationsstrukturen von Interessenvertretern zu identifizieren und ihre Strategien zu analysieren.

 

Service Marketing and Management

Marketing-Verantwortliche gewährleisten die Nähe von Kunden zum Unternehmen. Dabei steht die Zufriedenheit der Zielgruppe stets im Mittelpunkt. In diesem Modul tauchen Sie in den Bereich des Dienstleistungsmarketings ein und lernen sowohl theoretische Grundlagen als auch praktische Anwendungen von servicebasierten Marketingstrategien und Geschäftsmodellen kennen. Weitere Themen behandeln das Kundenverständnis, die Bereitstellung und Durchführung von Dienstleistungen und das Nachfrage- und Kapazitätsmanagement.

International Marketing Research

Durch die zunehmende Globalisierung der Geschäftswelt wächst die Relevanz von internationaler Marktforschung. In diesem Modul steht deshalb die Durchführung von Marktstudien im internationalen Kontext im Fokus. Sie untersuchen dazu die einzelnen Phasen des Prozesses: Vorbereitung, Datenrecherche, Fragebogengestaltung, Probeentnahmen, Datenauswertung und die umfassende Darstellung der Ergebnisse.

Thesis

Am Ende des MBA-Studiums steht die Masterthesis mit 30 ECTS, die auf Englisch zu verfassen ist. In der Regel steht der gesamte 3. Term im Zeichen der Abschlussarbeit - in der gewählten Spezialisierung "International Marketing".

Sprechzeiten der Programmkoordination und des International Student Assistance

Usanie Dennerlein, Programmkoordination

Robert Campbell Rennie, International Student Assistance

Dr. Frank Fürstenberg, Studiengangsleitung