MBA International Tourism Management

Übersicht

Abschluss Master of Business Administration
Studienbeginn November 2023
Bewerbungsfrist

31. März 2023

Akkreditierung AQAS
Voraussetzungen
  • Bachelorabschluss (240 ECTS oder weniger unter Auflagen) in BWL, VWL, Politik, öffentlichem Recht, o.Ä.
  • Mindestens 1 Jahr einschlägige Berufserfahrung nach dem Erststudium
  • Motivationsschreiben
  • Empfehlungsschreiben
  • Sehr gute Englischkenntnisse (IELTS 6,0; TOEFL iBT min. 80)
  • Vorlage aller Dokumente auf Deutsch oder Englisch
  • Finanz. Mittel für Studiengebühren und Lebenshaltungskosten
Unterrichtssprache  Englisch
Dauer & Art 3 Semester / Vollzeit
Seminargröße max. 25 Studierende
Studienentgelt 13.500 Euro zzgl. ca. 360 Euro Semestergebühren pro Semester

Werden Sie Führungskraft in einer globalen Industrie

Dieses MBA-Programm vermittelt Ihnen essentielle Kompetenzen aus dem Tourismus-Management wie zum Beispiel ETourismus, Projekt-, Qualitäts- und Betriebsmanagement sowie interkulturelles Management. Das IGC verfolgt dabei einen ganzheitlichen Ansatz und kombiniert diesen sinnvoll mit Methoden, die Sie bereits in der Praxis angewendet haben. Sie können sich darüber hinaus praktisch weiterbilden, indem Sie ein optionales betriebliches Praktikum bei einem unserer Wirtschaftspartner:innen absolvieren. Praxiserfahrung im Ausland sammeln Erhalten Sie während einer Exkursion einen persönlichen Eindruck der aktuellen Entwicklungen innerhalb unserer Branche: In dem Modul Applied Project Management können Sie auf ein großes, strategisches Netzwerk zurückgreifen, das aus europäischen Partnern und Pertnerinnen sowie deren individuellen Projekten besteht.

Je nach Projekt haben Sie die Möglichkeit, Erfahrungen in der Türkei, Bulgarien, Italien, Kroatien, Litauen oder Spanien zu sammeln. Die abwechslungsreiche Seminare werden von internationalen Professor:innen des IGC geleitet, sowie von Fachkräfte, die für Unternehmen wie TUI oder Deloitte arbeiten. Die Dozierenden bedienen sich dabei verschiedenster Lehrmethoden und Moderationstechniken: Präsentationen, Diskussionen, Gruppen- und Projektarbeiten, Fallstudien und interaktive Rollenspiele gehören zum Alltag.

Sie möchten Ihre sozialen Kompetenzen verbessern? Auch das ist während der interaktiven Lehrphasen möglich. Legen Sie Ihre eigenen Ziele fest und trainieren Sie systematisch Ihre technischen, sozialen und interkulturellen Kommunikationskompetenzen.

 

Perspektiven

Mit Abschluss des Studiums sind Sie perfekt ausgebildet für Reise- und Hotelmanagement, Reiseveranstaltung/Touristik, Positionen bei Airlines und im Stadtmarketing oder Beratung in der Touristikbranche, Business Development, Einkauf/Vertrieb und IT in der Touristikbranche.

Ein besonderer Schwerpunkt des IGC liegt in der Internationalität und Interkulturalität des Curriculums, der Studierenden und Lehrenden. Sie erwerben interkulturelle Kompetenz, die in Unternehmen und Organisationen zunehmend nachgefragt ist.

Internationale Absolventen können mit dem Job-Seeking Visa in Ruhe den nächsten Karriereschritt vorbereiten.

Vorteile

  • International Student Assistance (ISA)
  • Englischsprachiges MBA-Programm
  • Enger Kontakt zu EU Vertreter:innen
  • Intensives Seminar in Brüssel
  • Programm "Meet the Europeans"
  • Internationales Netzwerk
  • Deutschkurs (optional)

Studienverlauf

Das MBA-Studium ist auf drei Semester ausgelegt. Semster 1+2 umfassen die Veranstaltungs- und Klausurenphase des Studiums. In Semester 3 wird die Master's Thesis angefertigt.

Online Info Session am 18.01.2023

Studium in Bremen, Deutschland: Du hast Fragen? Wir geben die Antworten!

Anmeldung

Wir sind für Sie da!

Programmkoordination
Sara Franzeck
T: +49 421 5905-4231
E: sara.franzeck@hs-bremen.de

Introduction

  • The Phenomenon of Tourism and its Systems
  • Tourism Economics and Industries

 

Sie erhalten eine Einführung in die Tourismuswissenschaft und -theorie auf Master-Niveau. Neben der Theorie und Wissenschaft des Tourismus konzentriert sich das Modul auch auf praktisches Wissen und dessen Anwendungen. Sie werden praktische Einführungsübungen und Fallstudien bearbeiten.

 

Intercultural Management

  • Culture and Crosscultural Management
  • Communication

Sie  lernen den Einfluss von Kultur am Arbeitsplatz kennen und konzentrieren sich auf drei Ebenen interkultureller Kompetenz: interkulturelle Sensibilität, Verbesserung des Wissens über andere Kulturen und praktische Optimierung der eigenen Fähigkeiten. 

 

Corporate Social Responsibility

  • Business Ethics / Sustainable Development
  • Human Resources and Diversity Management

Das Modul vermittelt Ihnen fachbezogene, methodische Fähigkeiten und Schlüsselkompetenzen. Sie sollen verschiedene Sichtweisen und Meinungen in Bezug auf die thematischen Schwerpunkte Ethik, Nachhaltigkeit und nachhaltige Entwicklung kennenlernen und verstehen. In Human Resource Management werden Sie mit Personalmanagement im internationalen Kontext vertraut gemacht.

Tourism Marketing

  • Specifics of Tourism Marketing
  • Marketing Operations

Sie lernen die zukünftige Form und Richtung des Tourismusmarketings strategisch zu bewerten. Sie erkunden auch die wichtigsten Ansätze und Best-Practices- Beispiele und beschäftigen sich mit der Entwicklung von wettbewerbsfähigen, strategischen Marketingplänen.

 

Strategic Planning

  • Marketing Research
  • Development and Implementation of Strategy

Beim Thema Marketing Research werden Sie Daten analysieren und statistische Analysen durchführen. Das Modul beinhaltet zudem das Thema "Development and Implementation of Strategy". Nach Beendigung des Moduls haben Sie ein solides Verständnis der gängigsten strategischen Managementansätze sowie ihrer Vor- und Nachteile, aber auch ihrer Einschränkungen.

International Financial Management

  • Global Finance
  • International Accounting

Sie beschäftigen sich in diesem Modul mit zwei Komponenten: "Global Finance" und "International Accounting". Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses werden Sie in der Lage sein, wichtige Fragen des Finanzmanagements internationaler Unternehmen zu verstehen und Methoden zum Risikomanagement auf globalen Märkten anzuwenden.

International Legal & Tax Framework

  • International Business Law
  • International Taxation Systems

Sie erwerben grundlegende Kenntnisse im internationalen Wirtschaftsrecht und Vertragsabschluss und lernen Konfliktlösungsmöglichkeiten im internationalen Handel kennen. Sie bekommen zudem einen Einblick in verschiedene Steuersysteme und lernen die für Unternehmen im internationalen Geschäft relevanten Steuern kennen. So können Sie abschließend die steuerlichen Vor- und Nachteile verschiedener Rechtsformen, Unternehmensstrategien und Standortfaktoren gut beurteilen.

 

International Project Management

  • Project Management Concepts
  • Demand in Tourism

Dieses Modul beschäftigt sich mit grundlegenden Prinzipien des Projektmanagements, seinen möglichen Einsatzfeldern und seiner Relevanz für die Prozessoptimierung von Wertschöpfungsketten. Verschiedene Ansätze und Instrumente des Projektmanagements und der Projektteamführung werden vorgestellt, bevor die Projektorganisation, -strukturierung und -steuerung, einschließlich der Nachfrage im Tourismus, detailliert besprochen werden.

Applied Project Management

  • Field Research

Dieses Modul ist eine Fallstudie, die individuelle Lektüre, Recherche, Teamarbeit, Klassendiskussionen, Präsentationen und Portfolio-Diskussionen über Ergebnisse beinhaltet. Verschiedene Ansätze und Instrumente des Projektmanagements, der strategischen Planung und des Tourismusmanagements werden in diesem tourismusspezifischen Projekt angewendet.

Elective

  • Leadership Challenges
  • Contemporary Issues in Tourism
  • International Politics and Relations in Tourism
  • Applications of Business Strategies in E-Tourism and Tour Operation

Sie können aus unserem Management Seminarangebot einen Kurs wählen. Entweder Sie entscheiden sich für einen Kurs aus dem Bereich Allgemeines Management (erster Punkt oben) oder Sie wählen einen Kurs mit einem Schwerpunkt aus dem Bereich Toursimus Management. Die genauen Kursangebote finden Sie in den obigen Punkten wieder. 

 

Thesis

Das Master-Thesis-Seminar behandelt Themen wie Standards im akademischen Schreiben, die  Funktion der Master-Thesis im Programmkontext, Ansätze, um eine geeignete Forschungsfrage für die Abschlussarbeit zu finden, strategische Fragen sowie Fragen zu persönlichen Zielen, Karriereplanung, Zusammenarbeit mit Unternehmen, Originalität des Themas, Herangehensweise an die Literaturrecherche, Fragen der Originalität der Literatur, Plagiatsregeln und das Schreiben einer Nachahmung. Während der Master-Thesis beteiligen sich die Studierenden an einer Forschung oder einem Fallstudienprojekt und verfassen die Abschlussarbeit.

Praktikum

Das Praktikum beinhaltet einen 20-wöchigen Praktikumsvertrag mit einem Unternehmen oder einer Organisation, das/die allgemein aus der Tourismus-Branche ist oder mit Aktivitäten in der Tourismus-Branche involviert ist.

Informationen für Erstsemester

Herzlich willkommen! Wir freuen uns darauf, Sie als Studierende des MBA International Tourism Management zu begrüßen! Hier finden Sie wichtige Informationen und Wissenswertes für Ihren Studienstart bei uns.

Sprechzeiten der Programmkoordination und des International Student Assistance

Sara Franzeck, Programmkoordinatorin

Dienstag
IGC im Büro A, 17b: 9:00 Uhr – 12:00 Uhr

Donnerstag
IGC im Büro A, 17b: 9:00 Uhr – 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 15:00 Uhr

Darüber hinaus ebenfalls gesondert bei Bedarf nach Vereinbarung am Mittwoch via ZOOM (10:00 Uhr – 12:00 Uhr) oder am Freitag via Wonder Me (12:00 Uhr – 12:30 Uhr). Das Kennwort zum Meeting erhalten Sie auf Nachfrage per E-Mail.
 

Telefon: +49 421 5905-4231

Christian Frank, International Student Assistance

Dienstag
ISA Office: 9:00 Uhr – 12:00 Uhr

Donnerstag
ISA Office: 9:00 Uhr – 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 15:00 Uhr

Darüber hinaus ebenfalls gesondert bei Bedarf nach Vereinbarung am Mittwoch via ZOOM (10:00 Uhr – 12:00 Uhr) oder am Freitag via Wonder Me (12:00 Uhr – 12:30 Uhr). Das Kennwort zum Meeting erhalten Sie auf Nachfrage per E-Mail.

Büronummer: +49 421 5905-4181

IGC Newsletter Anmeldung

International Graduate Center Newsletter
WICHTIG: Anmeldung bitte per E-Mail bestätigen!

Video MTM alumna Alejandra Dávila