Master Aeronautical Management

Übersicht

Abschluss Master of Arts
Studienbeginn November 2023
Bewerbungsfrist

31. März 2023

Akkreditierung AQAS
Voraussetzungen
  • Akademischer Abschluss aus dem Bereich der Luftfahrt (BA)
  • Mindestens 1 Jahr einschlägige Berufserfahrung als als Pilot:in, Wartungsingenieur:in oder als technisches Personal
  • Sehr gute Englischkenntnisse (IELTS 6,0, TOEFL iBT min. 80)
  • Vorlage aller Dokumente auf Deutsch oder Englisch
  • Finanz. Mittel für Studiengebühren und Lebenshaltungskosten
  • Interesse an einer Karriere in der internationalen Luftfahrtindustrie
Unterrichtssprache  Englisch
Dauer & Art 2 Semester / Vollzeit
Seminargröße max. 20 Studierende
Studienentgelt 8.500 Euro zzgl. ca. 360 Euro Semestergebühren pro Semester

Master Programm für Pilot:innen und Ingenieur:innen der internationalen Luftfahrtindustrie

Der Masterstudiengang Aeronautical Management ist unter anderem für Pilot:innen und Ingenieur:innen konzipierten und wird komplett in englischer Sprache durchgeführt. Dieses Vollzeit-Studienprogramm des IGC verbessert durch das Angebot folgender Module Ihre Kompetenzen: Betriebswirtschaftslehre in der Luftfahrt, Risikomanagement in Flugaktivitäten, Internationales Recht und Luftfahrtrecht, Simulation von Luftfahrt-Logistiksystemen, Modellierung und Simulation, Steuerungssysteme sowie menschliche Faktoren in der Führung. Die Dozent:innen in diesen Modulen setzen sich aus Professor:innen und Lehrenden mit praktischer Erfahrung aus den verschiedenen Bereichen der Luftfahrtindustrie zusammen. In Diskussionsrunden, Gruppenarbeiten, Fallstudien und Seminaren verbessern Sie Ihre Kompetenzen und Ihr Wissen über diese internationale Branche. Zudem können Sie während Ihres Studiums auf Englisch in Deutschland aus einer Bandbreite an Sprachkursen sowie einem internationalen Sommerkurs an der Hochschule Bremen Ihre Deutschkenntnisse auf- oder ausbauen.

 

Perspektiven

Mit Abschluss des Studiums sind Sie perfekt ausgebildet für Führungsrollen innerhalb der Luftfahrtindustrie, bei Fluggesellschaften oder in zuständigen Behörden.

Internationale Absolventen können mit dem Job-Seeking Visa in Ruhe den nächsten Karriereschritt vorbereiten.

Vorteile

  • International Student Assistance (ISA)
  • Englischsprachiges Masterprogramm
  • Englischsprachiges Masterprogramm
  • Fokus auf dem Erwerb analytischer Fähigkeiten
  • Universitätsprofessor:innen und Lehrende mit praktischer Erfahrung in der Luftfahrt
  • Deutschkurs (optional)

Studienverlauf

Das Master-Studium ist auf zwei Semester ausgelegt. Semster 1+2 umfassen die Veranstaltungs- und Klausurenphase des Studiums. Im Anschluss fertigen Sie die Masterarbeit an.

Online Info Session am 18.01.2023

Studium in Bremen, Deutschland: Du hast Fragen? Wir geben die Antworten!

Anmeldung

Wir sind für Sie da!

Programmkoordination
Anette Bartels
T: +49 421 5905-5520
E: anette.bartels@hs-bremen.de

International Law/Airlaw

In dem Modul Internationales Recht / Luftrecht befassen wir uns mit der Auslegung und Anwendung von nationalem, supranationalem und internationalem Recht (Grundlagen und Methoden) in Bezug auf Luftfahrt und Luftrecht. Mehr

 

Air Transport Business Administration

Das Modul Air Transport Business Administration befasst sich mit globalen Luftverkehrsgeschäften und -märkten sowie internationaler Logistik. Zusätzlich nehmen die Studierenden an praktischen Schulungen teil, die sie auf eigene wirtschaftliche Entscheidungen vorbereiten. Mehr

Management Systems

Management-Systeme befähigt die Studierenden dazu, unter Berücksichtigung der gegenwärtigen Herausforderungen auf dem Markt, in einer führenden Position tätig zu sein. Mehr

Human Factors in Leadership

Human Factors in Leadership aims to impart knowledge and methods in order to enable  independent orientation in dynamic systems with variable regulations. Students will develop interdisciplinary problem solving strategies and will be able to adapt these in the field of engineering and aeronautical management. Mehr

Modelling and Simulation

Das Modul Modellierung und Simulation besteht aus einer theoretischen und einer praktischen Komponente: Die Einführung in Simulation und Simulatoren bildet die Grundlage für weitere Schulungen. Im praktischen Teil müssen die Studierenden ein Flugzeugsimulationsmodell erstellen. Mehr

Risk Management in Airline Operation

Das Modul Risikomanagement im Flugbetrieb stellt allgemeine Grundsätze des Risikomanagements vor und konzentriert sich insbesondere auf die wichtigsten Risikobereiche der Luftfahrt. Dazu gehören Themen wie der menschliche Faktor und die Schnittstelle von Mensch und Maschine. Mehr

Simulation of Logistic Aviation Systems

Das Modul Luftfahrt-System-Simulation basiert auf den Prinzipien des Luftverkehrsmanagements. Dabei geht es um das Verständnis und die Anwendung der gegenseitigen Abhängigkeit zwischen den verschiedenen Parteien in der Luftfahrtindustrie. Dadurch werden die Studierenden die Rolle und Vernetzung von Flugzeugherstellern, Fluggesellschaften, Flugsicherungssystemen, Flughäfen und gesetzlichen Behörden verstehen. Mehr

Master Thesis

In der Master-Thesis setzen sich die Studierenden intensiv mit einer Forschung oder einer Fallstudie auseinander und verfassen dazu eine wissenschaftliche schriftliche Arbeit. Mehr

Informationen für Erstsemester

Herzlich willkommen! Wir freuen uns darauf, Sie als Studierende des Masterprogramms Aeronautical  Management zu begrüßen! Hier finden Sie wichtige Informationen und Wissenswertes für Ihren Studienstart bei uns.

Sprechzeiten der Programmkoordination und der International Student Assistance

Anette Bartels, Programmkoordinatorin

Montag - Freitag

Telefon:+49 421 5905-5520

E-Mail: anette.bartels@hs-bremen.de

Christian Frank, International Student Assistance

Dienstag
ISA Office: 9:00 Uhr – 12:00 Uhr

Donnerstag
ISA Office: 9:00 Uhr – 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 15:00 Uhr

Darüber hinaus ebenfalls gesondert bei Bedarf nach Vereinbarung am Mittwoch via ZOOM (10:00 Uhr – 12:00 Uhr) oder am Freitag via Wonder Me (12:00 Uhr – 12:30 Uhr). Das Kennwort zum Meeting erhalten Sie auf Nachfrage per E-Mail.

+49 421 5905-4181

Dr. Markus Louis, Studiengangsleitung

Montag - Freitag

Telefon:+49 421 5905-3567

E-Mail: markus.louis@hs-bremen.de

IGC Newsletter Anmeldung

International Graduate Center Newsletter
WICHTIG: Anmeldung bitte per E-Mail bestätigen!

Video MEAM alumna Aparna Apparaju