Dein berufsbegleitender MBA

Willkommen beim berufsbegleitenden MBA am IGC

Als generalistischen Managementstudium richtet sich der berufsbegleitende Master Business Administration (MBA) primär an Absolvent:innen eines nicht-wirtschaftlichen Erststudiums. Die Studierenden werden auf Führungsaufgaben des mittleren und gehobenen Managements vorbereitet.

Das Programm läuft im Hybridmodell: An Veranstaltungen in Präsenz vor Ort können Sie bei Bedarf auch interaktiv online teilnehmen. Die perfekte Vereinbarkeit von Beruf und Studium ist somit gewährleistet.

Der seit 1997 erfolgreiche Studiengang ist international ausgerichtet und beinhaltet zwei ein-wöchige Auslandsseminare. Die Seminare finden zur Hälfte in englischer Sprache statt. Kontaktieren Sie uns ganz einfach über die Anmeldemaske für weitere Infos!

Übersicht

Abschluss Master of Business Administration
Studienbeginn April 2025, Beginn nur zum Sommersemester
Bewerbungsfrist

31. Januar 2025

Akkreditierung Hochschule Bremen
Voraussetzungen
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium einer beliebigen Fachrichtung
  • Mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung nach dem Erststudium
  • Gute Englischkenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
Unterrichtssprache  Deutsch / Englisch
Dauer & Art 5 Semester / Vollzeit
Seminargröße ca. 20 Studierende
Studienentgelt 16.900 € (3.380 € pro Semester / monatliche Ratenzahlung über 4 bis 5 Semestern möglich), zzgl. ca. 150 € Semestergebühren pro Semester

Flexibilität

Durch das hohe Maß an Flexibilität in diesem MBA-Studiengang können Sie sich als Studierende:r den Studienablauf hervorragend an ihre persönliche Situation und ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Der Teilzeit MBA ist ideal für Berufstätige, die weiterhin in ihrem Job oder an ihrer Karriere arbeiten möchten.

Der berufsbegleitende MBA findet in Präsenzveranstaltungen mit optionaler Online-Teilnahme statt.

Vorteile des MBA

  • Berufsbegleitendes Studium in Präsenz mit interaktiver Online-Teilnahmeoption live
  • Teamorientierte Lehrmethoden in Kleingruppen, Workshops
  • Internationale Ausrichtung mit internationalen Gastdozenten
  • Angebot zweier einwöchiger Auslandsseminare
  • Seminare in englischer Sprache (ca. 50% der Module)
  • Hohe Praxisorientierung
  • Networking und aktives Ehemaligennetzwerk (Alumni e.V.)
  • Gute Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie