Abschlussfeier 2024

17. September 2024, im Theater der Bremer Shakespeare Company am Leibnizplatz

Erklärung zur Einwilligung und Übertragung von Nutzungsrechten für das Anfertigen und Verarbeiten von Lichtbildern oder Filmaufnahmen

I. Einwilligung zum Zwecke der Außendarstellung (Art. 6 Abs. 1 lit. a), Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO)

Die Aufnahmen von meiner Person sowie meines Studiengangs, Abschlussjahres und Herkunftslandesdürfen auf der Internetseite und den Social-Media-Kanälen (z.B. YouTube, Xing, LinkedIn, Instagram, Facebook) veröffentlicht werden.

Diese Einwilligung ist freiwillig. Ich kann sie ohne Angabe von Gründen verweigern, ohne dass ich deswegen Nachteile zu befürchten hätte. Ich kann diese Einwilligung zudem jederzeit widerrufen. Die Aufnahmen werden dann unverzüglich aus von unserem Internetauftritt (einschließlich Social-Media Kanäle) entfernt und nicht mehr für neue Drucksachen verwendet.
Mir ist bewusst, dass Informationen im Internet weltweit zugänglich sind und mit Suchmaschinen gefunden und mit anderen Informationen verknüpft werden können, woraus sich unter Umständen Persönlichkeitsprofile über mich erstellen lassen. Ins Internet gestellte Informationen, einschließlich Fotos, können kopiert und weiterverbreitet werden. Es gibt spezialisierte Archivierungsdienste, die den Zustand bestimmter Websites zu bestimmten Terminen dauerhaft dokumentieren. Dies kann dazu führen, dass im Internet veröffentlichte Informationen auch nach ihrer Löschung auf der Ursprungs-Seite weiterhin aufzufinden sind.

Einige der Betreiber der Social-Media-Kanäle (z.B. YouTube, LinkedIn, Instagram, Facebook, Xing) erfassen bestimmte Diagnose- und Dienstdaten, und nutzen diese eigenverantwortlich für eigene Zwecke. Diese Verarbeitung kann zum Teil auch in Drittländern erfolgen (bspw. den USA). Dies gilt nach unserem Kenntnisstand für die Plattformen Youtube, LinkedIn, Instagram und Facebook. Eine Übermittlung der Daten in die USA erfolgt auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission gem. Art. 45 DSGVO oder auf der Grundlage anderer geeigneter Garantien gem. Art. 46 DSGVO.

Soweit die Aufnahmen nicht nur auf der Internetseite der HSB, sondern auch bei den o. g. Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden, weisen wir darauf hin, dass nach den derzeit bekannten Informationen Daten bei den Social-Media-Kanälen möglicherweise überhaupt nicht mehr gelöscht werden können, sondern nur nicht mehr öffentlich gezeigt werden. Über die interne Nutzung von Fotos und Daten durch die entsprechenden Plattformbetreiber – etwa zur Bildung von Persönlichkeitsprofilen – gibt es derzeit keine ausreichenden Informationen. Nähere Informationen zu der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit den Social-Media-Kanälen finden Sie in der anliegenden beigefügten Datenschutzinformation.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. lit. a) DSGVO. Soweit auf den Fotos auch besondere personenbezogene Daten gem. Art. 9 DSGVO zu sehen sind (bspw.  Hinweise auf die Herkunft, Religion oder Gesundheit (z. B. Hautfarbe, Kopfbedeckung, Brille)), ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung eine Einwilligung gem. Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO.