Menu

Flexibles Studieren neben Familie und Beruf

HSBflex: Flexible Studienstrukturen für eine offene Hochschule

Das Projekt „HSBflex - Flexible Studienstrukturen für eine offene Hochschule“ verfolgt das Ziel, Studienstrukturen zu flexibilisieren und damit die Hochschule Bremen für neue Zielgruppen zu öffnen.

Wir möchten Sie gerne als Teilnehmer_in für das Projekt gewinnen und bieten Ihnen die Möglichkeit, Module im  General Management-Bereich flexibel zu studieren – und das neben beruflichen und familiären Verpflichtungen, in denen Sie zeitlich stark eingebunden sind.

Mit Blended Learning-Modulen studieren Sie zeitlich flexibel mit drei bis vier Präsenzterminen im Semester an der Hochschule Bremen und didaktisch begleitete Lerninhalte, die Sie online alleine oder zusammen in Arbeitsgruppen bearbeiten können.

Die flexiblen Studienstrukturen bieten Ihnen die Chance, Ihre Weiterbildung an der Hochschule Bremen zu starten: durch das Studieren von einzelnen Modulen, Erlangen eines Weiterbildungszertifikats mit Schwerpunkten oder Studieren eines weiterbildenden Masters.

Weiterbildung auf Hochschulniveau

Als Teilnehmer_in des Projekts HSBflex haben Sie die Möglichkeit, individuell und flexibel angepasste Module im General Management zu studieren. Bilden Sie sich auf Hochschulniveau weiter, stärken Ihre Kompetenzen und erhöhen Sie Ihre Chancen im Unternehmen über die gezielte Weiterbildung in gewünschten Themengebieten durch das Belegen einzelner Module. Diese sind praxisorientiert und richten sich an den individuellen beruflichen und fachlichen Erfahrungen der Teilnehmer_innen aus.

Flexibles Lernen (berufsbegleitend)

Internetgestützte Lernphasen wechseln sich mit Präsenzzeiten ab (Blended Learning). Berufstätigen und Personen mit Familienpflichten wird dadurch eine weitgehend orts- und zeitunabhängige Studienorganisation
ermöglicht. Die Online-Lernplattform der Hochschule Bremen sichert Ihnen stets direkten und schnellen Kontakt zu den Lehrenden des Faches und zu Ihren Mitstudierenden. Die Präsenzzeiten garantieren den direkten Kontakt mit Lehrenden und den Austausch mit anderen Studierenden. Sie variieren gemäß Ihren persönlichen Bedürfnissen
(z.B. vormittags/abends, werktags/am Wochenende).

Individuelle Beratung

Im Rahmen des Projekts erörtern wir gemeinsam in einer persönlichen Beratung Ihren Werdegang und bieten Ihnen maßgeschneiderte Module für Ihre Weiterbildung. Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss eines Moduls eine Teilnahmebescheinigung. Sofern Sie die Module mit einem Hochschulzertifikat abschließen oder auf einen weiterbildenden Master im IGC anrechnen lassen möchten, finden Sie die Teilnahmebedingungen hierfür in der Entgeltordnung des IGC.

Sie bringen mit

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium jeder Fachrichtung
  • je nach gewähltem Modul ein oder zwei Jahre Berufserfahrung
  • familiäre Verpflichtungen / Elternzeit / Berufsrückkehr
  • gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache

Programm-Flyer

Flexibles Studieren neben Familie und Beruf

Kursangebot

Neuer Kurs: „Soft Skills in Management und Projektarbeit: Moderation“ (Dozentin Frau Alexandra Wendorff)

Moderne Führung in Management und Projektarbeit erfordert u.a. Methoden und Arbeitsformen, die Teams befähigen und dabei unterstützen, ihre unterschiedlichen Kompetenzen und Erfahrungen zu nutzen und effizient Ergebnisse zu erzielen. In diesem Kurs werden Grundbegriffe der Moderation, Erfolgsfaktoren für Vorbereitung und Durchführung moderierter Situationen und Methoden für unterschiedliche Sequenzen vermittelt. Darüber hinaus werden herausfordernde Meeting- und Teamsituationen und der Umgang mit „schwierigen Persönlichkeiten“ in Moderationssituationen beleuchtet. Der Kurs bietet den Teilnehmenden viel Raum zum Anwenden und Ausprobieren der Methoden.

Am 16. und 17. Mai 2017 von 08.30 -17.00 Uhr (auch als Bildungsurlaub nach dem BremBUG anerkannt).

Begrenzte Plätze! Teilnahmevoraussetzung: Teilnahme am Kurs "Projektmanagement" bei Frau Wendorff

Individuelle Beratung

Katharina Riebe
Tel.: 0421 59054780
E-Mail senden

Studiengangsleiter MA Business Management

Prof. Dr. Ulrich Kuron

„Ein Studium im General Management-Bereich bereitet Sie anwendungsorientiert auf verantwortliche Aufgaben in
Ihrem Beruf vor oder kann der Start für eine neue berufliche Perspektive sein. Nutzen Sie die Gelegenheit und studieren Sie flexibel neben Ihren beruflichen und familiären Verpflichtungen in einem innovativen Format, das Ihren individuellen Vereinbarkeitsbedürfnissen gerecht wird.“