Menu

Internationalität

Wer am International Graduate Center studiert, ist in der Welt zu Hause. Internationalität wird auf allen Ebenen gelebt und gefördert. Mit ca. 200 Studierenden aus über 40 Nationen zählt das IGC heute zu den führenden Graduate Schools in Deutschland.

Internationalität

Das internationale Flair des IGC ist die Basis für einen interkulturellen Erfahrungsaustausch, der den Studierenden neben dem Fach- und Methodenwissen des Studiums, interkulturelle Kompetenz vermittelt. Genau wie das internationale Publikum aus der ganzen Welt, kommen die Hälfte der Dozenten aus Partnerhochschulen und internationalen Unternehmen. Gastdozenten leisten mit ihren Seminaren einen wichtigen Beitrag zur interkulturellen Kompetenz der Studierenden und unterstreichen damit das internationale Netzwerk des IGC.

Qualität und Innovation durch weltweite Zusammenarbeit mit Partneruniversitäten

Zudem ist das International Graduate Center Teil der International Business School Alliance (IBSA). Der Studiengang International MBA ist ein gemeinsames Studienangebot innerhalb dieses Netzwerks. Fünf Partnerhochschulen in den USA, England, Spanien, Russland und Deutschland bündeln ihre Kernkompetenz im postgradualen Bereich, damit die Studierenden von der Qualität und internationalen Ausrichtung des Curriculums profitieren können. Dieses innovative Studienkonzept führt zu einem doppelten Masterabschluss (Dual Degree) innerhalb eines Jahres und bereitet die Studenten darauf vor, sich selbstverständlich auch in zunächst unbekannten Ländern bewegen zu können. Das International Graduate Center fördert dabei auf eine ganz neue Art die interkulturelle Kompetenz der Studierenden, die in einer globalisierten Welt zur Schlüsselqualifikation im Management geworden ist.

please click to enlarge

Weltweites Partnernetzwerk

Das Partnernetzwerk des International Graduate Center besteht aus 34 Universitäten und Hochschulen in 24 Ländern auf allen Kontinenten, das der Hochschule Bremen aus 325 Partnern in 70 Ländern.

Darüber hinaus ist das International Graduate Center Teil der International Business School Alliance (IBSA), die ein gemeinsames Masterprogramm mit Dual-Abschluss anbietet. Eine weitere Möglichkeit einen doppelten Abschluss zu erlangen, bietet sich Studierenden, die nach erfolgreichem Studium am IGC, ein Jahr an der l´École de Management de Normandie, einer Partnerhochschule in Frankreich, studieren. 

Europa

Glasgow Caledonian University (Schottland), Leeds Metropolitan University (England), Sheffield Hallam University (England), Letterkenny Institute of Technology (Irland), Novancia Business School, Paris (Frankreich), L'École de Management de Normandie (Frankreich), University of Ljubljana (Slowenien), University of Latvia, Riga (Lettland), University of Gdansk (Polen), Südböhmische Universität České Budějovice (Tschechische Republik), Metropolitan University of Prague (Tschechische Republik), The Hanze University, Groningen (Niederlande), Universitat de València (Spanien), Institute of Business Studies Moscow (Russland)

Nordamerika

University of North Carolina, Wilmington (North Carolina, USA), Autonomous University of Tamaulipas (Mexiko), Universidad Anáhuac Cancún (Mexiko), Universidad Popular Autónoma del Estado de Puebla (Mexiko)

Südamerika

Espol University (Ecuador)

Asien

Udayana University (Indonesien), University of Rajasthan, Jaipur (Indien), IIT Madras (Indien), Manipal University, Manipal (Indien), Sichuan University, Chengdu (China), Capital Normal University, Peking (China), East China Normal University, Shanghai (China), Meiji University, Tokyo (Japan), Nanzan University, Nagoya (Japan), Ritsumeikan University, Kyoto (Japan), Sophia University, Tokyo (Japan), Universiti Tun Abdul Razak, Kuala Lumpur (Malaysia)

Afrika

University of Namibia (Namibia), University of Pretoria (Südafrika)

Australien

Victoria University, Melbourne (Australien)

Get your ticket to the world!