Curriculum Master Business Administration

Übersicht der Module nach Semester

Studienablauf

Betriebliche Funktionen

  • ​​​​Marketing
  • Produktions- und Logistikmanagement

Sie erlangen Kenntnis über die und kritisches Verständnis von den wichtigsten betriebswirtschaftlichen Theorien und Methoden in den Bereichen Marketing, Produktion und Logistik sowie ihrer betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge.

Business Environment

  • Economics
  • Global Economics
  • Quantitative Methoden

Das Modul vermittelt Ihnen wesentliche Theorieelemente der Volkswirtschaftslehre in Hinblick auf den gesamt- und weltwirtschatlichen Rahmen für einzelwirtschaftliches Handeln. Es werden notwendige quantitative Methoden für die empirische Wirtschaftsforschung als auch für betriebliche Entscheidungsprozesse vertieft.

Unternehmensrechnung

  • Internes Rechnungswesen
  • Externes Rechnungswesen

Sie erlernen die Fähigkeit zur Erstellung von Jahresabschlüssen und zur Analyse von Unternehmen anhand von Jahresabschluss- Informationen. Zudem erlangen Sie Kenntnisse über die Kosten- und Leistungsrechnung und die Bedeutung von quantitativen Informationen für das Management.

Betriebliche Prozesse

  • Prozessmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Unternehmensplanspiel

Sie entwickeln ein grundsätzliches Verständnis für Prozessmanagement und erlangen Kenntnisse über Konzepte und Einführungsprozesse von Qualitätsmangementsystemen in Unternehmen. Ein Planspiel führt zu tiefem Verständnis von komplexen betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen in Unternehmen und der Interdependenzen zwischen den betrieblichen Bereichen.

Strategic and International Management

  • Strategic and international Management
  • Change Management
  • Balanced Scorecard

Sie erlangen Kenntnis von Konzepten strategischen Denkens und Handelns im internationalen Kontext. Zudem erarbeiten Sie wichtige theoretische Ansätze zum Strategischen Management und wesentliche Zielsetzungen und Aufgaben des Change Managements. Sie erlangen zudem vertiefte Kenntnisse über die Anforderungen an die Formulierung von Unternehmens- und Individualzielen zur Einführung und Umsetzung einer Balanced Scorecard.

HRM und Organisation

  • Teambildung und interkulturelle Kompetenzen
  • Human Ressource Management
  • International Human Resource Management
  • Führung

Das Modul vermittelt Ihnen ein Verständnis für die Anforderungen an Führungskräfte, thematisiert die Problematik von Eigen- und Fremdwahrnehmung und sensibilisiert für interkulturelle Unterschiede sowie leitet Sie an, die Ursachen von Konflikten und Eskalationspotenzialen zu erkennen. Zudem lernen Sie, ein Projekt in seinen wesentlichen Grundzügen zu organisieren und im Prozessablauf von Projektdefinition bis zum Projektabschluss zu gestalten.

Finanzwirtschaft und Controlling

  • Finanzwirtschaft
  • International Finance
  • Controlling

Das Modul vermittelt Ihnen vertiefte fachliche Kenntnisse über die verschiedenen Vorgehensweisen im Rahmen von Investitions- und Finanzierungsentscheidungen sowie über die wesentlichen Instrumente in den Bereichen Finanzplanung und -analyse und Finanzcontrolling im nationalen und internationalen Kontext.

Wirtschafts- und Arbeitsrecht

  • Vertrags- und Gesellschaftsrecht
  • Arbeitsrecht

Sie lernen die juristische Sprache und juristische Argumentation zu verstehen, juristische Probleme in der betrieblichen Praxis zu erkennen und mit Anwält*innen oder Rechtsabteilungen zu kommunizieren. Dies beinhaltet fachliche Kenntnisse über Rechtssysteme und Rechtsgebiete, Recht als Gestaltungs- und Kostenfaktor, Normen des Arbeitsrechts und deren Zusammenwirken sowie Grundkenntnisse des Arbeitsvertragsrechts und Recht und Pflichten im Arbeitsverhältnis.

Auslandsseminare - Internationales Management

  • Auslandsseminare u.a. in New York, Hong Kong, Dubai, Indien, oder Athen, Groningen, Salzburg, Glasgow

Das Modul vermittelt Ihnen durch einwöchige Seminare an Partnerhochschulen im Ausland eine Verstärkung der sozialen und Eigenkompetenzen, insbesondere der interkulturellen Kompetenz durch aktive Vorbereitung und die Arbeit in multinationalen Gruppen vor Ort.

Wahlpflichtmodul: International Marketing

  • Internationales Marketing Management
  • Brand Management

Sier erwerben Verständnis der wesentlichen Zielsetzungen, Methoden und Instrumente des Internationalen Marketings mit Schwerpunkten auf Kommunikations- und Markenpolitik im internationalen Kontext. 

Wahlpflichtmodul: International Trade

  • Supply Chain Management
  • Internationales Wirtschaftsrecht

Sie lernen die Ganzheitlichkeit und Prozessorientierung der Logistik anhand von realen Beispielen anzuwenden. Zudem erlernen Sie Problemlösungsfähigkeiten und -methoden von Logistikstrategien und Supply Chain.  

Wahlpflichtmodul: Führungsherausforderungen

  • Innovationsmanagement
  • Business Ethics

Das Modul vermittelt Ihnen ein Verständnis über die Notwendigkeit innovativer Ansätze und Wissen über die wichtigsten theoretischen Ansätze, Auswahl geeigneter Methoden im Innovationsprozess und Fähigkeiten ihrer exemplarischen Anwendung im Unternehmen sowie Nutzung von Kreativitätstechniken.

Optional

Zeit für die Masterarbeit oder flexible Studiengestaltung