Strategisches Management und Marketing

Im Bereich Kultur

Nach Abschluss der Veranstaltung können die Teilnehmenden Instrumente des strategischen Managements verstehen und anwenden. Resultate und Erkenntnisse werden hierbei durch unterschiedliche Methoden, Modelle und Instrumente im Analyse- und Planungsprozess des strategischen Managements bewertet. Außerdem erlernen die Studierenden, wie sie kulturelle, soziale, organisatorische und methodische Fits im internationalen Kontext einordnen und umsetzen können. Dabei lernen Sie internationale Aufgaben- und Fragestellungen zu unterscheiden und diese zu beurteilen, sowie Erfolg versprechende strategische Unternehmensstrategien im internationalen Kontext entwickeln zu können.

ABLAUF, KOSTEN & VORAUSSETZUNG

Kursinformationen

Ein Semester ab September/Oktober

Semester: 2. Semester

Modulart: Pflichtmodul

Lehr- und Lernmethoden: Seminaristischer Unterricht

Prüfungsform / Prüfungs-dauer (Vorauss. für die Ver-gabe von Leistungspunkten): Hausarbeit (4 Wochen Bearbeitungszeit) oder Portfolio, mindestens mit „ausreichend“ bewertet

Voraussetzungen für die Teilnahme: Keine

Studentische Arbeitsbelastung: 60 + 120

Präsenzstudium: 60

Selbststudium: 120

ECTS-Punkte: 6

Dauer und Häufigkeit des Angebots: Einmal pro Studienjahr

Unterrichtssprache: Deutsch

Vorlesungszeiten

September 2020 - Januar 2021

Vorlesungs-Daten:

  • Freitag, den 11.09.2020
  • Freitag, den 18.09.2020
  • Samstag, den 19.09.2020
  • Freitag, den 25.09.2020
  • Samstag, den 07.11.2020
  • Freitag, den 20.11.2020
  • Freitag, den 04.12.2020
  • Samstag, den 05.12.2020
  • Freitag, den 11.12.2020
  • Freitag, den 08.01.2021
  • Samstag, den 09.01.2021

Uhrzeiten:

  • Freitags von 18:00 - 21:15 Uhr
  • Samstags von 09:00 - 16:30 Uhr

 

915 €

Für 60 Präsenzstunden

915 € pro Modul davon werden 800€ pro Modul auf ein späteres Kulturmanagement (M.A.) Studium am IGC angerechnet.

Hochschulabschluss & Berufserfahrung

Abgeschlossenes Hochschulstudium sowie ein Jahr Berufserfahrung

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • 210 ECTS-Punkte (für Bewerber*innen mit weniger als 2010 ECTS werden Upgrade-Optionen angeboten)
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • mindestens 1 Jahr Berufserfahrung nach einem abgeschlossenen Hochschulstudium*

(Berufserfahrung/Praxisphasen während des Erststudiums sind nach Absprache unter bestimmten Voraussetzungen anrechenbar).

* Ihnen fehlt noch Berufserfahrung nach dem Erststudium? Bitte sprechen Sie uns an.

Lehrende

Prof. Dr. Philip Maloney

Strategisches Management und Marketing im Kulturbereich

  • Modulverantwortliche*r
  • Schwerpunkt Kulturmanagement
  • Strategisches Management und Marketing im Kulturbereich

Prof. Dr. Björn Bloching

Markenführung und Marketing für Kultureinrichtungen und Kulturevents

  • Markenführung und Marketing für Kultureinrichtungen und Kulturevents
  • Schwerpunkt Kulturmanagement
  • verantwortlich für den weltweiten Geschäftsbereich „Digital“ bei Roland Berger Strategy Consultants Markenführung und quantitative Marketing- und Vertriebsstrategien

Axel Clemens

Rechtsanwalt u. Unternehmensberater für spezielle Rechtsgebiete des Kulturmanagements, Strategisches Management

  • Rechtsanwalt u. Unternehmensberater für spezielle Rechtsgebiete des Kulturmanagements, Strategisches Management
  • Lehrbeauftragte der Hochschule Bremen
  • Spezielle Rechtsgebiete des  Kulturmanagement

Swantje Markus

Praxis des Museumsmarketing

  • Praxis des Museumsmarketing
  • Schwerpunkt Kulturmanagement
  • Geschäftsführerin Focke Museum, Inhaberin von Markus Consulting

Prof. Dr. Peter Schmidt

Studiengangsleiter Master Kulturmanagement

  • Professor für Volkswirtschaftslehre und Statistik
  • Studiengangsleiter Master Kulturmanagement
  • VWL (Kultur und gesamtwirtschaftlicher Rahmen)
  • Statistik

Lead Form DE

Ihre Daten

Inhalte des Kurses Strategisches Management und Marketing

Lehrinhalte

  • grundlegende theoretische Ansätze zum Strategischen Management beschreiben
  • die wichtigsten Methoden zur Umfeld- und Unternehmensanalyse anwenden und diese angemessen auf Kulturbetriebe übertragen sowie sich über beispielhafte strategische Ausrichtungen von Kulturbetrieben sachkundig auseinandersetzen
  • unterschiedliche Marketing-Instrumente beschreiben und analysieren sowie diese für Kulturbetriebe bewerten und anwenden

Kompetenzziele des Moduls

Nach Abschluss des Moduls können die Studierenden:

  • Ansätze in der Marktforschung unterscheiden und wichtige Marktforschungsinstrumente gegenüberstellen und in ihren Möglichkeiten analysieren sowie diese für Kulturbetriebe bewerten und anwenden