Schlüsselkompetenzen für Kulturschaffende / in Kulturbetrieben

Erfahrungen aus der Praxis für Ihr Kulturprojekt - Fortbildung an der Hochschule Bremen

Kulturbetriebe haben viele Herausforderung zu meistern. In Ihrer täglichen Arbeit müssen Sie mit Partnern und Fördereinrichtungen verhandeln, sich aber auch gleichzeitig um Ihr eigenes Team kümmen und sicherstellen, dass Sie die Zuschauer erreichen, die Sie haben wollen. Der Kurs Schlüsselkompetenzen für Kulturschaffende / in Kulturbetrieben an der Hochschule Bremen bereitet Sie für diese Aufgaben vor.

Lernen Sie von unseren Lehrenden vom Theater Bremen und verschiedenen Agenturen über passende Marketingstrategien und -Umsetzungen, von unserem ehemaligen Kursleiter, wie Sie Netzwerke bilden und von einer Anwältin, wie Sie in Verhandlungen überzeugen.

Dabei wird das Praxiswissen um theoretische Anteile ergänzt, damit Sie in dieser Fortbildung einen umfassenden Überblick erhalten. Wenn Sie mehr wissen wollen, auch darüber wleche Argumente evtl. Ihren Arbeitgeber zur Finanzierung dieses Kurses bewegen könnten, füllen Sie gerne das Formular aus.

Ablauf, Kosten & Voraussetzung

Vorlesungszeiten

10 Termine zwischen 27.09. – 18.01.2020 (Fr & Sa)

Vorlesungs-Daten:

  • Fr, 27.09.2019, 18:00 bis 21:15 - Crowdfunding - Karsten Wenzlaff
  • Sa, 28.09.2019, 09:00 bis 16:30 - Networking - Prof. Reinhard Strömer
  • Fr, 15.11.2019, 18:00 bis 21:15 - Online-Marketing - Merle Siedenhans
  • Sa, 30.11.2019, 09:00 bis 16:30 - Verhandlungsführung - Bettina Bohlmann
  • Fr, 13.12.2019, 18:00 bis 21:15 - Verhandlungsführung - Bettina Bohlmann
  • Sa, 14.12.2019, 09:00 bis 16:30 - Verhandlungsführung - Bettina Bohlmann
  • Fr, 10.01.2020, 18:00 bis 21:15 - Kulturmarketing - Agnieszka Harmanci
  • Sa, 11.01.2020, 09:00 bis 16:30 - Kulturmarketing - Agnieszka Harmanci
  • Fr, 17.01.2020, 18:00 bis 21:15 - Storytelling - Jens Bösmann
  • Sa, 18.01.2020, 09:00 bis 16:30 - Storytelling - Jens Bösmann

Kosten: 915 €

Für 60 Präsenzstunden

Die Gebühren beinhalten 60 Präsenzstunden, Vorlesungsunterlagen (teilweise digital) und Prüfungsunterlagen. Es fallen keine weiteren Kosten an.

Dieser Kurs ist zudem zertifiziert für Bildungsurlaub, darüber hinaus lässt sich dieser Kurs je nach persönlicher Situation auch durch die Bildungsprämie bezuschussen. Evtl. fördert auch Ihr Arbeitgeber Sie in dieser Fortbildungen - fragen Sie uns, vielleicht können wir Ihnen passende Argumente für Ihre Situation mitgeben.

Voraussetzung: Hochschulabschluss & Berufserfahrung

Auch für die Anrechnung zum Master

Da Sie mit diesem und weiteren Modulen einen Master der Hochschule Bremen erhalten können, brauchen Sie ein erstes abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung.

Lehrende

Karsten Wenzlaff

Crowdfunding

  • Crowdfunding
  • Schwerpunkt Kulturmanagement
  • Gründer und Geschäftsführer des Institut für Kommunikation in sozialen Medien, Berlin
Prof. Reinhard Strömer

Prof. Reinhard Strömer

Lehrender der Hochschule Bremen, Schwerpunkt Kulturmanagement

  • Lehrbeauftragter Hochschule Bremen
  • Schwerpunkt Kulturmanagement
  • Kunst und Kultur in der Gesellschaft
  • Selbstmanagement
  • Öffentliche Finanzierung
  • Lernende Organisation
  • NetzwerkmanagementVWL (Kultur und gesamtwirtschaftlicher Rahmen)

Merle Siedenhans

Online Marketing

  • Online Marketing
  • Schwerpunkt Kulturmanagement
  • Project Manager International Marketing

Bettina Bohlmann

Rechtsanwalt u. Unternehmensberater für spezielle Rechtsgebiete des Kulturmanagements, Strategisches Management

  • Verhandlungsführung, Lernende Organisation, Qualitätsmanagement
  • Lehrbeauftragte der Hochschule Bremen
  • Qualitätsmanagement

Agnieszka Harmanci

Kulturmarketing am Beispiel Bremer Theater

  • Kulturmarketing am Beispiel Bremer Theater
  • Schwerpunkt Kulturmanagement
  • Leiterin der Marketingabteilung des Theater Bremen

Jens Bösmann

Storytelling

  • Storytelling
  • Schwerpunkt Kulturmanagement
  • Art Director bei bwc Werbeagentur GmbH Osnabrück

Mehr erfahren

Lead Form DE

Ihre Daten