Die Praxis des Kulturbetriebs

Erfahrungen aus der Praxis für Ihr Kulturprojekt - Fortbildung der Hochschule Bremen

  • Trendforschung
  • Innovations- und Change Management
  • Eventmanagement
  • Fördermittel

Sie lernen im Kurs „Praxis des Kulturbetriebs“, die für das Kulturmanagement relevanten Entwicklungstendenzen als Voraussetzung für die Nachhaltigkeit von Kulturbetrieben zu beschreiben und zu analysieren. Dabei geht es um Trends in Kultur, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie deren Komplexität und Wechselwirkungen.

Der Kurs unterstützt Sie, Innovationen und Veränderungen in der Organisationsstruktur und -kultur zu verankern. Darüber hinaus vermittelt er Ihnen das notwendige Verständnis, um Projekte und Veranstaltungen zu planen und durchzuführen. Dies beinhaltet auch den unglaublich wichtigen Teil, wo sie passende Fördermittel für Ihr Projekt finden und erfolgreich beantragen könnne.

Diese Fortbildung ermöglicht Ihnen, Ihre eigene berufliche Rolle in der Kulturszene selbst zu bestimmen.

Ablauf, Kosten & Voraussetzung

Vorlesungszeiten

11 Termine zwischen 13.09.2019 – 07.12.2019 (Fr & Sa)

Vorlesungs-Daten:

  • Fr, 13.09 - 18:00-21:15 - Trends: Kultur- & Freizeitverhalten - Prof. Reinhard Strömer
  • Sa, 14.09 - 09:00-12:15 - Trends: Kultur- & Freizeitverhalten - Prof. Reinhard Strömer
  • Sa, 14.09 - 13:15-16:30 - Förderanträge: Wie and wo? - Prof. Reinhard Strömer
  • Fr, 25.10 - 18:00-21:15 - Innovation im Kulturmanagement - Christian Kötter-Lixfeld
  • Sa, 26.10 - 09:00-16:30 - Stiftungen: Grundlagen und Förderungen - Susanne Schuberth
  • Fr, 01.11 - 18:00-21:15 - Innovation im Kulturmanagement - Chrsitian Kötter-Lixfeld
  • Sa, 02.11 - 09:00-16:30 - Effectuation - Carsten Hotlmann
  • Sa, 16.11 - 09:00-16:30 - Diversity Management - Katrin Nissel
  • Fr, 29.11 - 18:00-21:15 - Innovieren im Kulturmanagement - Christian Kötter-Lixfeld
  • Fr, 06.12 - 18:00-21:15 - Förderanträge: Wie and wo? - Prof. Reinhard Strömer
  • Sa, 07.12 - 09:00-16:30 - Effectuation - Carsten Holtmann

Kosten: 915 €

Für 60 Präsenzstunden

Die Gebühren beinhalten 60 Präsenzstunden, Vorlesungsunterlagen (teilweise digital) und Prüfungsunterlagen. Es fallen keine weiteren Kosten an.

Dieser Kurs ist zudem zertifiziert für Bildungsurlaub, darüber hinaus lässt sich dieser Kurs je nach persönlicher Situation auch durch die Bildungsprämie bezuschussen. Evtl. fördert auch Ihr Arbeitgeber Sie in dieser Fortbildungen - fragen Sie uns, vielleicht können wir Ihnen passende Argumente für Ihre Situation mitgeben.

Voraussetzung: Hochschulabschluss & Berufserfahrung

Auch für die Anrechnung zum Master

Da Sie mit diesem und weiteren Modulen einen Master der Hochschule Bremen erhalten können, brauchen Sie ein erstes abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung.

Lehrende

Prof. Reinhard Strömer

Prof. Reinhard Strömer

Lehrender der Hochschule Bremen, Schwerpunkt Kulturmanagement

  • Lehrbeauftragter Hochschule Bremen
  • Schwerpunkt Kulturmanagement
  • Kunst und Kultur in der Gesellschaft
  • Selbstmanagement
  • Öffentliche Finanzierung
  • Lernende Organisation
  • NetzwerkmanagementVWL (Kultur und gesamtwirtschaftlicher Rahmen)

Christian Kötter-Lixfeld

Intendant und Geschäftsführer der Bremer Philharmoniker

  • Intendant und Geschäftsführer der Bremer Philharmoniker
  • Lehrbeauftragte der Hochschule Bremen
  • Organisation der Bremer Philharmoniker
  • Neue Finanzierungsstrukturen

Susanne Schuberth

Stiftungen-Grundlagen und Förderung

  • Stiftungen-Grundlagen und Förderung
  • Schwerpunkt Kulturmanagement
  • Fachreferentin für Projektmanagement bei der Braunschweigischen Stiftung, Braunschweig

Carsten Holtmann

Unternehmensberater bei Holtmann Beratung

  • Unternehmensberater bei Holtmann Beratung
  • Lehrbeauftragte der Hochschule Bremen
  • Effectuation: Umgang mit Ungewissheit als Person & im Team

Katrin Nissel

Lehrende Intercultural Communication, Diversity Management an der Hochschule Bremen

  • Lehrende Intercultural Communication, Diversity Management an der Hochschule Bremen
  • Lehrbeauftragte der Hochschule Bremen
  • Diversity Management

Mehr erfahren

Lead Form DE

Ihre Daten